Geschichte

Das MZ-Teilwerk 3 wurde 1992 durch Herrn Wolfgang Wittig und Herrn Rainer Zickmann von der damaligen Treuhandanstalt erworben.

Die Firma wurde infolge des Zusammenbruches der MZ-Werke vom Zulieferer für Motorradteile zum Lohnarbeiter für Gießereien umstrukturiert und ausgebaut.

Durch den kontinuierlichen Ausbau unserer Firma und die stetige Modernisierung des Maschinenparks ist die Zahl der Arbeitsplätze in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Auf unseren CNC-gesteuerten Dreh- und Fräszentren arbeiten heute zahlreiche qualifizierte Arbeitskräfte.

Unseren Kunden können wir qualitativ hochwertige Produkte garantieren aufgrund der Anwendung moderner Fertigungstechnologien.

Top

MFM Maschinen- und Fahrzeugteile GmbH
Frankenberger Straße 4
Tel. +49 (037206) 4203
Fax. +49 (037206) 4281

E-mail: info@mfmgmbh.de